Großprojekt in Bergisch Gladbach

/Großprojekt in Bergisch Gladbach

Großprojekt in Bergisch Gladbach

In Bergisch Gladbach steht ein größeres Projekt kurz vor der Vollendung.

Zur Zeit werden die letzten von ca. 35 Lichtsignalanlagen mit neuen Steuergeräten ausgerüstet. Neben der Ausstattung der Außenanlagen mit moderner, energiesparender LED-Technik, Sehbehindertenanforderungen und -akustiken ist die Integration und Montage von über 100 Videodetektionskameras zur Erfassung und Verarbeitung aller Anforderungen, Verlängerungen, Belegzeiten etc. des Individualverkehrs ein echtes Highlight.

Über diese Videodetektionstechnik werden ebenfalls Zähldaten aufgenommen und an insgesamt vierPENTAtraffic area master (Koordinierungs- und Steuerungseinrichtung, KUS) übermittelt. Mehrere Lichtsignalanlagen eines Straßenzuges werden so über einen area master in ein zum jeweiligen Zeitpunkt optimales Programm geschaltet.

Zudem sind die Lichtsignalanlagen über den area masteran das PENTAtraffic control center (Störzentrale der AVT STOYE GmbH) angebunden, so dass der Zugriff auf Betriebszustand, Meldungen und Rohdaten sämtlicher Lichtsignalanlagen per Internet-Browser von jedem beliebigen Arbeitsplatz abgerufen werden können.

Störungen der Signalanlagen sind so unmittelbar erkennbar und können schnell behoben werden. Auch die Beschaffung von Zähldaten stellen kein Problem mehr dar.

2015-06-22T15:15:36+00:00